Hier wollen wir einen Einblick in unsere Arbeit geben....

 

Das Eltern-Becken ein richtiger Urwald...

wd IMG 2403  wd IMG 2404 wd IMG 2405

wd IMG 2409                  wd IMG 2406

wd IMG 2407                  wd IMG 2408

 

Die Flusen (4cm)....

 wd IMG 2410                wd IMG 2411

 

Die Flusen (10cm)....

wd IMG 2415  wd IMG 2416  wd IMG 2417




Unsere Kelleranlage -> 6 Becken á 280 Liter (140cm*50cm*40cm) welche wir jedoch lediglich bis 30cm Höhe gefüllt haben, dies ergibt somit ca 200 Liter pro Becken und eine Gesamtwassermenge von 1200 Liter. Zwei Drittel der Becken sind in der Mitte geteilt. Die untere Etage der Becken ist derzeit noch nicht im Einsatz. Die Beleuchtung der Becken haben wir mit LED-Röhren in 6000K (für die Pflanzen) und in Blau als Nachtlicht (für die Axolotl) ausgestattet. Wir verwenden für alle Becken AxoGravel als Bodengrund....

wd IMG 2418  wd IMG 2419  wd IMG 2420

wd IMG 2421  wd IMG 2422  wd IMG 2423

wd IMG 2424  wd IMG 2425  wd IMG 2426

wd IMG 2427  wd IMG 2428  wd IMG 2429

wd IMG 2430  wd IMG 2431 

Nach Maßgabe des TierSchG werden alle Becken einzeln gefiltert. Hierzu verwenden wir Hamburger Mattenfilter (HMF) mit tschechischem Luftheber. Hinter der Hauptmatte des Filters haben wir die Filterkammer mit Bio-Würfeln gefüllt um die Besiedelungfläche zu erhöhen. Und eine Efeu-Tute pro Becken ist als Nitratzehrer im Einsatz. Die Luft-Leistung wird mittels einer RESUN-Air-Pump LP-40 erzeugt, welche in der Stunde 3.000 Liter Luftmasse bewegt. Die Leistung können wir pro Becken getrennt einstellen.

wd IMG 2432  wd IMG 2438  wd IMG 2439